Wanderung auf den Trattberg in den Salzkammergut Bergen

Trattberg – Wandern in der Osterhorngruppe

Der Trattberg ist ein beliebtes Wandergebiet mit herrlicher Aussicht auf zahlreiche bekannte Salzburger und Berchtesgadener Berge

Den Ausgangspunkt zur Wanderung auf den Trattberg (1757m) erreicht man über die Autobahnausfahrt Kuchl nahe Salzburg. Zwischen Kuchl und Golling biegt man auf der Bundesstraße links ab nach St. Koloman und folgt dem Straßenverlauf bis zum Ort Wegscheid. Dort geht es rechts weg RichtungTrattberg und Seewaldsee.  Danach folgen wir den Wegweisern zum Seewaldsee. Parkplätze stehen am Ausgangspunkt Seewaldsee zur Verfügung. In den frühen Morgenstunden sogar kostenlos.

Schon vom Parkplatz sieht man die mächtige Gitschenwand, an der unser Wanderweg vorbeiführen wird. Wir folgen den Wegmarkierungen Vordertrattberg, Enzianhütte sowie Trattberg. Zuerst über Weideflächen tauchen wir sehr bald in eine Laubwaldzone ein. Der Wanderweg ist teilweise etwas steinig aber unschwer zu begehen. Er windet sich dem Gitschenwandfuß entgegen. Dort quert man nach rechts hinaus und gelangt in die baumfreie Zone.

Wir passieren die Trattberg Panoramastraße und blicken auf die bewirtschaftete Enzianhütte hinab. Diese läd Wanderer zu einer Jause ein, zuvor möchten wir aber noch den Trattberg besteigen. Wir folgen dem Wanderweg im weiten Zick Zack einen ersten Grasbuckel hoch. Danach überqueren wir ein flaches Plateau und blicken bereits zum Gipfelkreuz. Bevor wir das Panorama genießen können müssen wir aber noch einen letzten, etwas weglosen Grashang bezwingen.

Wir passieren bei unserem Anstieg die EnzianhütteBlick zurück auf die Rückseite der Gitschenwand und den Hohen GöllBlick auf den Seewaldsee - Dachstein im HintergrundSchwarzer Berg, Tennengebirge und HagengebirgeBald ist der Trattberg Gipfel erreichtSchlenken und Schmittenstein

Am Trattberg angekommen stellt sich bei uns ein Gefühl der Freiheit ein. Die Sonne steht uns im Rücken und wir genießen ein einzigartiges Panorama! Im Südwesten erblicken wir im morgendlichen Dunst die Silhouette von Dachstein und Bischofsmütze. Im Süden bestaunen wir das Hochplateau vom Tennengebirge mit unzähligen Gipfeln. In östlicher Richtung sehen wir den Schwarzer Berg und dahinter die Göll Ostwand umgeben von dem Bluntautal, dem Purtschellerhaus und dem Rossfeld.

Schlenken und Schmittenstein runden das Panorama im Norden ab. Fantastisch dieser Ausblick.

Blick vom Trattberg Gipfel

Interessant ist, das sich das Gipfelkreuz gar nicht am höchsten Punkt befindet. Man kann noch einige Höhenmeter weiter steigen um dann nach Hintertrattberg hinunter zu schauen und in der Ferne die Osterhorngipfelparade zu genießen!

Nach einer Verhältnismäßig langen Genussphase steigen wir vom Trattberg wieder zum Ausgangspunkt am Seewaldsee auf bekanntem Wanderweg ab.

Für die 7,4 Kilometer lange Wanderung benötigt man gut 2,5 – 3 Stunden reine Gehzeit. (An- und Abstieg) Hierbei sind keine Pausen eingerechnet.

Rundblick vom Trattberg in der Osterhorngruppe

Tourenprofil – Seewaldsee – Enzianhütte – Trattberg

Sie möchten weitere Gipfel der Osterhorngruppe in den Salzkammergut Bergen erkunden? Hier finden Sie eine Zusammenstellung weiterer beliebter Wandertouren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.