Herrliche Wanderungen und Bergtouren in den Chiemgauer Alpen

Wanderungen, Bergtouren in den Chiemgauer Alpen

Das Gebiet der Chiemgauer Alpen bietet herrliche Wanderungen und Bergtouren für die ganze Familie

Die Chiemgauer Alpen bieten dem begeisterten Naturliebhaber Wanderungen und Bergtouren auf einsame sowie vielbegangene Gipfeln und zu bewirtschafteten Hütten in allen Schwierigkeitsgraden. Die Chiemgauer Alpen befinden sich in der Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen und das Sonntagshorn (1961m) ist der höchste Gipfel, welches sich an der Grenze zwischen Salzburg und Bayern befindet.

Bei vielen Wanderungen in den Chiemgauer Alpen blickt man bei guter Fernsicht weit ins bayerische Land und der Chiemsee ist dabei immer ein guter Orientierungspunkt. In südlicher Richtung ist der Alpenhauptkamm schön zu sehen. Das Wandergebiet ist mit bestens markierten Wanderwegen erschlossen und zahlreiche Bergbahnen erleichtern den Anstieg. Viele Hütten im Chiemgau bieten reginale Kost und laden zum Verweilen ein.

Anspruchsvolle Bergtour auf den Hochstaufen mit dem Reichenhallerhaus

hoher_staufen_reichenhallerhausSchöne, luftige Bergtour auf den Hochstaufen in den Chiemgauer Alpen mit herrlichem Blick auf die Stadt Salzburg sowie Bad Reichenhall – Trittsicherheit unbedingt erforderlich.
Der leichteste Anstieg auf den Hohen Staufen beginnt bei der Padinger Alm nahe Bad Reichenhall. Insgesamt sind mehr als 1000 Höhenmeter bis zum Gipfel zu überwinden. Beim Reichenhaller Haus kann man wieder Kräfte tanken. Hier erfahren Sie alle Details zur Bergtour auf den Hochstaufen.

Sonntagshorn – Wandern auf den höchsten Gipfel der Chiemgauer Alpen

Aus dem Heutal erreicht man den Gipfel vom Sonntagshorn auf der kürzesten WanderrouteDas Sonntagshorn wird immer wieder genannt, wenn man von schönen Touren in den Chiemgauer Alpen spricht. In Kombination mit einem Abstecher zum Nahe gelegenen Peitingköpfl zählt diese Wandertour zu den aussichtsreichsten im Chiemgau. Die kürzeste Anstiegsvariante beginnt im Heutal nahe Unken. Über schöne Mähder, Waldpassagen und Latschenhängen geht es zum auf 1961 Meter Seehöhe gelegenen Gipfel vom Sonntagshorn.

Hochfelln in den Chiemgauer Bergen – Ausblick auf den Chiemsee

Der Hochfelln bietet eine geniale Aussicht auf den ChiemseeAus östlicher Richtung kann man den Hochfelln über breite Forstwege und einem schönen Gipfelpfad erreichen. Der Ausblick auf die Chiemgauer Bergwelt ist beeindruckend! Am Gipfel befinden sich neben dem Bergrestaurant und der Hochfelln Bergbahn auch noch eine schöne Kapelle und ein mächtiges Gipfelkreuz. Hier finden Sie alle Tourdaten zum Hochfelln.

Einfache Bergtour – Wanderung in den Chiemgauer Alpen auf den Zwiesel (1782m)

zwiesel_chiemgauer_alpenDie vielbegangene Wanderung auf den Zwiesel in den Chiemgauer Alpen nahe Bad Reichenhall ist eine herrliche Tour auf einen aussichtsreichen Berggipfel. Dabei passiert man die Zwiesel Hütte und genießt atemberaubende Ausblicke vom Gipfel aus auf den Hohen Staufen sowie den Chiemsee. Mit dem benachbarten Zennokopf, kann man in kürzester Zeit noch einen zweiten Gipfelsieg verbuchen. Hier finden Sie alle Details zur Wanderung auf den Zwiesel

Ristfeuchthorn in den Chiemgauer Alpen

Blick vom Ristfeuchthorn zum Hohen StaufenWer gerne dem ganzen Trubel ausweichen will ist mit dieser Wanderung gut beraten. Das Ristfeuchthorn bietet keine bewirtschafteten Almhütten an sondern Natur pur mit einem herrlichen Ausblick auf das Saalachtal und den umliegenden Berggipfeln. Die Details zur 7 km langen Wegstrecke auf den Gipfel vom Ristfeuchthorn finden Sie in unserer Tourenbeschreibung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.