Blick auf das Zwölferhorn vom Schafberg

Wanderung über den Pillstein (1478m) zum Zwölferhorn (1521m)

Wunderbare Wanderung zum herrlich gelegenen Zwölferhorn über dem Wolfgangsee – Wandern über den Pillstein Panoramarundweg mit großartiger Aussicht

Wir erreichen unseren heutigen Ausgangspunkt für die Wanderung zum Pillstein und zum Zwölferhorn über die Talstraße von Faistenau in die Tiefbrunnau. Am Ende der asphaltieren Straße sind ausreichend Parkflächen vorhanden. Bequeme Wanderer können mit dem Auto noch die Forststrasse bis zum Sausteigalm Parkplatz nutzen.

Wir wandern durch den wunderbaren Blätterwald entlang eines gut ausgetretenen Wanderpfades Richtung Pillstein bzw. Zwölferhorn bergan. Dabei queren wir die Forststraße 2 Mal, ehe der kostenfreie Parkplatz Sausteigalm erreicht wird. Dort wandern wir rechter Hand die Forststraße entlang Richtung Stubneralm, welche sich in einem Talkessel hinter dem Zwölferhorn befindet. Nach der Stubneralm geht es in weiten Schleifen empor bis zum Sattel zwischen dem Pillstein und dem Zwölferhorn Gipfel.

Wanderung durch den Blätterwald Richtung SausteigalmDie Stubneralm am Fuße des PillsteinsDer Pillstein gesehen während des Aufstieges zum Zwölferhorn

Auf dem Sattel hat man die Möglichkeit wenn man dem Weg rechter Hand folgt den Panoramarundweg um den Pillstein zu wandern, welcher einen tollen Ausblick auf die umliegende Bergwelt wie Untersberg, Watzmann, Hoher Göll, Schlenken, Schmittenstein sowie Dachstein bietet.

Hoher Göll, Schmittenstein, Schlenken, Watzmann, UntersbergZwölferhorn und der WolfgangsseeDer Schober und der Fuschlsee

Nach einer kurzen Rast am Gipfelplateau des Pillsteins gehen wir leicht bergab, ehe wir einen kurzen Anstieg über einen steilen Grasrücken zum Zwölferhorn bewältigen müssen. Am Gipfelkreuz des Zwölferhorn angekommen erwartet uns ein wunderbarer Ausblick auf den Wolfgangsee mit dem dahinterliegenden Schafberg. Fuschlsee, Schober und der Mondsee sind auch am Horizont sichtbar. Mit ein bisschen Glück kann man den Paragleitern bei einem wagemutigen Startversuch zusehen.

Der Schafberg mit dem WolfgangsseeSt. Gilgen am WolfgangsseeDie Sausteigalm am Zwölferkogel im Salzkammergut

Unser Abstieg vom Zwölferhorn führt uns vorbei an der Bergstation der Zwölferhorn Bahn, welche von St. Gilgen aus hochfährt. Über steile Wiesenflanken und einer Waldpassage gelangen wir zur bewirtschafteten Sausteigalm auf 1070 m Seehöhe. Nach der Sausteigalm folgen wir der Forststrasse und gelangen somit wieder zu unserem Ausgangspunkt in die Tiefbrunnau.

Insgesamt benötigt man für die Wanderstrecke Tiefbrunnau – Pillstein – Zwölferhorn in etwa 4 Stunden. Somit ist das eigentlich ein schöner Nachmittagsausflug mit herrlichem Blick vom Panoramarundweg um den Pillstein und Tiefblicke auf den Wolfgangsee vom Zwölferhorn.

Sollten wir Ihr Intersse für eine Bergtour in den Salzkammergut Bergen geweckt haben, finden Sie hier weitere Tourenvorschläge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.