Skitour zur Jungeralm im Gasteinertal

Skitour zur Jungeralm am Stubnerkogel

Herrliche Aufstiegsspur durch tief verschneites Waldgelände bei unserer Skitour zur Jungeralm am Stubnerkogel

Endlich ist der Winter da! Neuschnee in der Nacht veranlasst uns früh morgens von Bad Hofgastein aus in das Angertal zu fahren. Am gebührenfreien Parkplatz des Skizentrum Angertals (1190m) aktivieren wir den Tracker um die Route aufzeichnen zu können. Wir schnallen unsere Tourenski bei frostigen -5°C und starten die Skitour zur Jungeralm entlang der Skipiste Richtung Hirschenhütte bzw. Waldgasthof Angertal.

Bei den Hütten verlassen wir die Skipiste und ziehen unsere Spur rechter Hand am Winterwanderweg Richtung Talschluss. Nach kurzer Zeit gelangen wir zu Wegmarkierungen Richtung Schattbachalm und Miesbichlscharte. Diesen folgen wir für 3/4 der gesamten Skitour. Die Spur verläuft direkt am Sommerweg und ist zumeist auch gut begangen. Zur Orientierung dienen weiters die Markierungen an den Bäumen.

Tief verschneite Landschaft im GasteinertalDer Wald präsentiert sich am heutigen Tage tief verschneit und lässt unser Skitourenherz höher schlagen. Gut 25cm Neuschnee hat es in den vergangenen Tagen gemacht und die Äste der Bäume hängen tief vor lauter Last. Wir überqueren über einen Holzsteg ein idyllisches Bacherl und tauchen in dichteres Waldgelände ein. Die Schneeunterlage ist ausreichend und wir gewinnen rasch an Höhenmeter!

Wir gelangen auf eine freie Fläche mit einem Jungwald und haben freie Sicht auf Schlossalm, Silberpfennig und Zitterauer Tisch. Sehr bald passieren wir eine Wegmarkierung zur Jungeralm. Die Forststraße windet sich in 2 Kehren hoch, welche wir im Gelände abkürzen. Danach folgen wir der Forststraße in nördlicher Richtung ehe wir bei der nächsten Kehre gerade aus der angelegten Spur folgen und kurz darauf die Jungeralm erreichen.

Der Neuschnee läßt unser Sportlerherz höher schlagenBlick auf den Zitterauer TischDie Jungeralm ist erreichtWer die Skitour fortsetzen möchte, kann dem Jungeralmlift folgen und würde somit Richtung Stubnerkogel gelangen. Wir beschließen am heutigen Tage unsere Skitour. Für die 3,5km lange Wegstrecke haben wir etwas mehr als 1 Stunde benötigt.

Die Jungeralm liegt auf 1650m Seehöhe und bietet von der Terrasse einen herrlichen Ausblick auf die Gasteiner Bergwelt.

Abgefahren wird auf der nahe gelegenen schwarzen Talabfahrt, welche uns wieder zum Ausgangspunkt im Angertal zurück bringt.

Skitour auf die Jungeralm im Gasteinertal

Sie möchten weitere Touren im südlichen Salzburg kennenlernen? Hier finden Sie eine Auflistung von Skitouren im Gasteinertal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.