Das Niedersachsenhaus auf der Riffelscharte

Niedersachsenhaus Wanderung – Wanderweg zum Schareck

Das an der Riffelscharte gelegene Niedersachsenhaus auf 2471 m Seehöhe bietet einen grandiosen Rundblick über zahlreiche 3000er Gipfel im Salzburger Land

Wir starten unsere Wanderung zum Niedersachsenhaus am  Parkplatz in Sportgastein, zudem wir über eine mautpflichtige Straße von Badgastein aus gelangen. Schon am morgen zeigt sich das Naßfeld von seiner schönsten Seite und wir wandern mit zügigen Schritten Richtung Westen vorbei am Valeriehaus und der Viehauseralm auf einem Forstweg in das Siglitztal. Begleitet vom Rauschen des herabfliesenden Gletscherbaches vom Schareck genießen wir die morgendliche Ruhe bei unserer Wanderung.

Von weitem kann man bereits das Niedersachsenhaus auf der Riffelscharte erkennen. Beim anfangs leichten Anstieg beeindruckt besonders die Aussicht auf die Nordflanke des Scharecks mit mehreren Eis- und Firnrinnen . Der Hermann-Bahlsen-Weg führt am Ende vom Siglitztal steil bergauf in mehreren Kehren zu einer sich im Mittelteil befindlichen seilversicherten Stelle, welche jedoch keinerlei Probleme für trittsichere Wanderer darstellt. Oberhalb der Steilstufe wandert man leicht ansteigend über kleinere Felsstufen und einem langen Grasrücken Richtung Niedersachsenhaus.

Im Siglitztal mit Viehauser Alm im Vordergrund und Niedersachsenhaus am GradWasserfall im SiglitztalBlick auf den Kreuzkogel im Naßfeld - SportgasteinIn der Seilversicherten Steilstufe zum NiedersachsenhausBlick auf die Nordflanke des SchareckSonnblick vom Niedersachsenhaus aus

Nach ungefähr 2,5 Stunden erreichen wir bei unserer Wanderung das Niedersachsenhaus. Beeindruckt vom einzigartigen Panorama welches uns geboten wird bewandern wir ein Stück das Grad in Richtung Bockhartscharte mit Tiefblicke in das Rauriser Tal und nach Sportgastein. Grandiose Sicht auf Sonnblick, Hocharn, Ritterkopf, Kreuzkogel sowie das Schareck sind garantiert. Den Rückweg vom Niedersachsenhaus nach Sportgastein begehen wir auf bereits beschriebenen Anstiegsweg.

Das Niedersachsenhaus und der Gradweg Richtung SchareckSonnblick und Hocharn im DoppelpackGradwanderung zur Bockhartscharte und den BockhartseenGradwanderung mit Tiefblicken in das Rauriser Tal und nach SportgasteinDas Niedersachsenhaus auf der Riffelscharte

Das Niedersachsenhaus ist Ausgangspunkt für viele weitere Touren. Erfahrene Bergsteiger haben die Möglichkeit über das Grad Richtung Schareck aufzusteigen. Weiters kann man über einen Gradweg in entgegen gesetzter Richtung die Bockhartscharte und die wunderbaren Bockhartseen erreichen ehe man wieder nach Sportgastein absteigt. Ein Übertritt vom Gasteinertal ins Rauriser Tal ist ebenso möglich und landschaftlich beeindruckend. Und für besonders ausdauernde Bergwanderer bietet sich auch über die Rojacher Hütte der Gipfelsturm auf den Sonnblick an.

Panoramablick vom Niedersachsenhaus auf Sportgastein und das Schareck

Die Wanderung zum Niedersachsenhaus hat Ihr Interesse geweckt und Sie möchten das Gasteinertal näher erkunden? Hier finden Sie weitere Bergtouren und Wanderungen im wunderschönen Gasteinertal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.