Hagener Hütte in den Niederen Tauern

Wanderung zur Hagener Hütte (2446 m)

Sonnige Wanderung zur oft besuchten Hagener Hütte in den Niederen Tauern auf historischem Boden

Ausgangspunkt unserer Wanderung zur Hagener Hütte ist der große Parkplatz bei der Goldbergbahn in Sportgastein. Die Hagener Hütte befindet sich auf einer Passhöhe in den Niederen Tauern, welche bis ins 19. Jahrhundert als Übergang vom Gasteinertal nach Kärnten genutzt wurde. Heutzutage ist sie ein beliebtes und oft besuchtes Wanderziel auf historischem Boden.

Vom Parkplatz aus bewegt man sich in südlicher Richtung entlang einer flachen Forststrasse bis zum Ende des breiten Talkessels. Dabei wandert man entlang eines glasklaren Gebirgsbaches mit Ausblick auf das Schareck sowie das Skigebiet von Sportgastein mit dem Kreuzkogel (2688m) und passiert dabei eine Vielzahl von bewirtschafteten Almhütten. Auch die Hagener Hütte ist vom Talboden aus bereits gut erkennbar.

Talschluss im Nassfeld - SportgasteinNassfeldBlick vom Talschluss aus Richtung SchareckSchareckEselkarBlick Richtung Hagener HütteBlick Richtung Kreuzkogel mit Bergstation

Hagener HütteGeiselkopf für geübte Wanderer

Am Talschluss angekommen beginnt der sehr sonnige und kräfteraubende Aufstieg entlang eines schmalen Pfades in steilen Serpentinen bis ins „Eselkar“. Dort befindet sich eine kleine Unterstandshütte. Der Blick zurück beschert einen wunderbaren Blick auf den Talboden von Sportgastein. Das Gelände wird nun vorübergehend etwas flacher bevor man den letzten Anstieg zur Hagener Hütte überwindet.

Geiselkopf und die Ostseite vom Schareck
Geiselkopf und die Ostseite vom Schareck
Kreuzkogel und die Ankogel Gruppe
Kreuzkogel und die Ankogel Gruppe

Nach gut 2 Stunden und überwundenen 850 Höhenmetern erreicht man die Hagener Hütte und kann nach kurzem verschnaufen die wunderbare Bergwelt der Niederen Tauern überblicken. Von der Hagener Hütte aus haben Geübte die Möglichkeit den Geiselkopf zu erklimmen. Bei einer guten Jause auf der Hütte kann man sich für den Abstieg stärken. Viele Wanderer gelangen auch von Kärtner Seite auf die Hagener Hütte. Der Rückweg in den Talkessel nach Sportgastein erfolgt über den Anstiegsweg.

Die Wanderung zur Hagener Hütte ist aufgrund der wunderbaren Landschaft eine vielbegangene Tour und sehr beliebt.

Haben Sie Interesse an weiteren Wanderhighlights? Hier haben wir eine Auswahl  an Wanderungen und Bergtouren im Gasteinertal zusammengestellt.

 

Ein Gedanke zu „Wanderung zur Hagener Hütte (2446 m)“

  1. Toll, das ist endlich mal ein interessanter Eintrag, vielen Dank. Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Generell finde ich diesen Blog leicht zu verstehen und bequem zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.