Skitour zum Zinkenstüberl am Zinkenkogel nahe Hallein

Skitour Zinkenkogel – Zinkenstüberl (1330m) bei Hallein

Sehr beliebte Skitour auf den Zinkenkogel und zum Zinkenstüberl nahe Salzburg

Unsere heutige Skitour starten wir bei der Talstation der Zinkenlifte am Dürrnberg. Diese erreichen wir von Hallein aus über die Dürrnbergstraße und dem Ort Bad Dürrnberg. An der Talstation des Zinken-Skiliftes kann man kostenpflichtig parken oder man benutzt die wenigen Stellplätze entlang der Dürrnbergstraße.  Aufgrund des starken Zustroms von Skifahrern und Tourengehern ist uns rasch klar,  dass diese Skitour keine einsame Tour wird.

Der Einstieg zur Skitour ist rechts oberhalb der gebührenpflichtigen Parkplätze. Gut markierte Wegweiser zeigen uns den Weg auf den Zinkenkogel an.

Gleich zu Beginn passiert man eine schmale Straße und quert im hängenden Gelände links auf freie Felder hinaus. Danach geht es ziemlich zügig mit Blick auf das Tagesziel bergan. Nachdem man abermals eine Straße überqueren muss gelangt man sehr bald über eine kleine Steilstufe zur Piste. Dieser Piste für wenige Meter am Pistenrand entlang weisen sehr bald die Wegweiser den Aufstieg für Tourengeher entlang eines flachen Ziehweges in den Wald.

Nach ausreichend Schneefall präsentiert sich der Zinkenkogel von seiner schönsten SeiteHerrliche Spur im Wald am Zinkenkogel nahe SalzburgSchlußspurt, bevor sich die Tourengeher im Zinkenstüberl erholen können

Nach dieser Erholungsphase zweigt die Aufstiegsspur rechter Hand ab, über breite Wege gelangt man sehr bald zum steilen Schlußanstieg auf den Zinkenkogel. Die Hälfte dieses steilen Anstieges kann man mittels eines herrlich angelegten Waldpfades umgehen. Danach Zähne zusammenbeißen und die letzten schwierigen Höhenmeter meistern. Danach folgen wir den Ziehweg zu einer Kehre und folgen diesem leicht bergan bis wir das Zinkenstüberl am Zinkenkogel erreichen.

Wer noch Lust hat, kann auch in unmittelbarer Nähe das Gipfelkreuz vom Zinkenkogel erreichen.

Die 500 Höhenmeter Anstieg auf den Zinkenkogel begehen wir in etwas mehr als einer Stunde. Wir stärken uns im gut besuchten Zinkenstüberl mit Kasnocken und genießen die herrliche Skitour.

Abgefahren wird entlang einer markierten Piste bis zur Talstation der Zinkenlifte.

Die Skitour auf den Zinkenkogel bei Hallein ist aufgrund ihrer kürze für eine Halbtagestour oder eine abendliche Tour mit Unterhaltungswert bestens geeignet!

Skitour – Zinkenstüberl – Zinkenkogel – Dürrnberg

Wollen auch Sie die schöne Landschaft rund um die Berchtesgadener Alpen entdecken? Hier finden Sie weitere Skitouren in den Berchtesgadener Alpen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.