Wanderung zum Palfnersee vom Graukogel aus

Wanderung zum Palfnersee (2072m) vom Graukogel

Schöne Wanderung von der Bergstation der Graukogel Bahn zum Palfnersee (2072m) in der Kernzone des Nationalpark Hohe Tauern

Der Ausgangspunkt unserer heutigen Wanderung zum Palfnersee ist die Talstation der Graukogelbahn in Badgastein. Diese erreicht man, wenn man in Badgastein Richtung Kötschachtal fährt. Mit dem Sessellift geht es den Graukogel hoch. Zuerst bis zur Mittelstation und dann weiter bis zur Bergstation auf 1954m Seehöhe.

An der Graukogel Bergstation beginnt der Wanderweg Richtung Palfnersee. Zu Beginn bewandern wir den neu errichteten Zirbenweg, auf welchem unzählige Bankerl und Liegen in einer einzigartigen Zirbenlandschaft zu einer Rast einladen. Dabei passieren wir die Graukogelhütte, welche gut besucht ist und für das leibliche Wohl der Wanderer sorgt.

Der Wanderweg zum Palfnersee wird zunehmend abschüssiger und etwas Trittsicherheit ist an den Westhängen des Graukogels erforderlich. Wir tauchen ein in eine schroffe Felslandschaft und blicken während des Aufstiegs auf die Felswände des Feuersangs.

Auf dem Zirbenweg am Graukogel mit Blick über das GasteinertalSteile Hangquerung am Weg zum PalfnerseeDie Südwand des GraukogelsDer Palfnersee mit einer tollen WasserspiegelungBlick auf die Schlossalm und den BernkogelDie Graukogelhütte am Graukogel

Nach gut 45 Minuten erreichen wir den wunderbar gelegenen Palfnersee welcher sich am heutigen Tag von seiner schönsten Seite zeigt. Wir genießen bei einer ausgibigen Rast die Kulisse in der Kernzone des Nationalpark Hohe Tauern und erblicken dabei auch das Gipfelkreuz vom Graukogel. Gegenüber befinden sich Stubnerkogel, Zitterauer Tisch und die Schlossalm. Tiefblicke auf das Gasteinertal mit Badgastein und Hofgastein sind garantiert. Dabei fallen uns noch Bernkogel und der Hochkönig besonders ins Auge.

Vom Palfnersee aus hat man alternativ die Möglichkeit auf die Palfnerscharte bzw. dem Graukogel aufzusteigen. Hierfür sollte man ausreichend Zeit einplanen, da die Wanderung mehr als lohnenswert ist!

Den Rückweg vom Palfnersee zur Graukogel Bergstation begehen wir auf selbigem Wanderpfad. Aufgrund der ausgesprochenen Schönheit des Palfnersees ist eine Wanderung in diesem Gebiet sehr empfehlenswert.

Bei der Talfahrt mit der Graukogelbahn blickt man zum Schluß noch tief ins Gasteinertal hinab währenddessen man die Eindrücke der Wanderung zum Palfnersee verarbeiten kann.

Herrlicher Rundblick am Palfnersee nahe der Palfnerscharte

Tourenprofil der Wanderung von der Graukogel Bergstation zum Palfnersee

Unzählige weitere Wandertouren warten im Gasteinertal auf den Naturliebhaber. Genießen Sie die Bergwelt beim Wandern im Gasteinertal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.