Mit den Kindern am Jahreszeitenweg in Golling

Wandern am Jahreszeitenweg in Golling

Schöne Familienwanderung am Jahreszeitenweg mit vielen Stationstafeln zur heimischen Tier- und Pflanzenwelt.

Der Ausgangspunkt zur Wanderung befindet sich im Ortszentrum von Golling. Von Kuchl auf der Marktstraße fahrend biegt man links bei der Apotheke ab in die schmale Trögergasse. Dort befinden sich rechts eine Kurzparkzone und linker Hand ausreichend Parkflächen.

Am Ende der Parkfläche steigt die Strasse leicht an, wir wandern über die Kuppe und erblicken bereits den schönen Egelsee. Am Egelsee laden zahlreiche Bänke zum Verweilen ein. Eine Schautafel informiert über den hier startenden Gollinger Jahreszeitenweg.

Blick über den Egelsee bei GollingWir blicken über Golling zum RossfeldDer Jungbrunnenweg am Egelsee ladet zum Spazieren und Wandern ein

Der Jahreszeitenweg ist mit vielen Stationstafeln ausgestattet. Diese informieren über Tiere, Pflanzen und Wissenswertes.  Auf dem  leicht ansteigenden Weg zählen Labyrinth, Schaubienenstock, Balancierweg, Kapelle und einige Aussichtspunkte zu den Highlights. An den Aussichtspunkten blickt man in das Bluntautal, auf das Rossfeld mit dem Göllmasiv und auf die Gemeinde Golling.

Für die Kinder gibt es jede Menge zu entdecken - hier der BalancierwegFür Kinder gibt es am Jahreszeitenweg jede Menge zu entdecken, daher sollte man genügend Spielzeit einplanen. Schöne Jausenplätze laden zum Verweilen ein. Einem schönen Ausflug steht daher nichts mehr im Wege!

Der Jahreszeitenweg ist auch mit dem Kinderwagen befahrbar. Für die 2,2 km lange Strecke (Hin- und Rückweg) inkl. Umrundung vom Egelsee benötigt man weniger als 1 Stunde Gehzeit.

Wanderprofil – Egelsee und Jahreszeitenweg in Golling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie willigen der Nutzung Ihrer persönlichen Daten, wie in der Datenschutzbestimmung beschrieben, ein.