Wanderung entlang der Taugl

Wandern entlang der Taugl im Tennengau

Das Natur- und Europaschutzgebiet „Tauglgries“ ladet mit einem herrlichen Themenweg zu einer einzigartigen Familienwanderung ein.

Dabei passieren Jung und Alt unzählige Informationstafeln die den tierreichen Lebensraum entlang des Taugl Flussbetts beschreiben. Mit etwas Glück kann man sich auf die eine oder andere Tierbeobachtung freuen.

Lebensader Taugl

In einem breiten Schotterflussbett bahnt sich die Taugl ihren WegDie Taugl entspringt unter dem Gruberhorn nahe der Genneralm und durchfließt auf seinem 12 Kilometer langen weg die Strubklamm und die Tauglklamm sowie ab der Römerbrücke ein breites Schotterbachbett ehe das Wasser in die Salzach mündet. Nach heftigen Gewittern, starken Regengüsse oder zur Schneeschmelze breitet sich die Taugl stark aus. Zumeist präsentiert sich ein schmaler Flusslauf. Geografisch wird dieser Bereich den Salzkammergut Bergen zuordnen.

Von Anfang April bis Ende Juli besteht im zentralen Bereich der Taugl ein Betretungsverbot. Auf unzähligen Tafeln wird darauf hingewiesen und dies ist unbedingt einzuhalten. Grund dafür ist die Brut von einigen Vögeln, welche im Uferbereich nisten.

Taugl Wanderung am Themenweg in Bad Vigaun

Den Ausgangspunkt zur Wandertour erreichen wir von Hallein über die Bundesstraße 159 Richtung Golling fahrend. Nach wenigen Kilometern zweigen wir links nach Bad Vigaun ab. Wir passieren die Kirche und parken kurz danach rechter Hand auf einem großen Parkplatz.

Zu Fuß wandern wir an der Kirche vorbei und entlang der Dorfstraße zum Eingang des Natura-2000-Schutzgebietes. Hier schlagen bereits die Herzen der Kinder höher, passiert man nämlich zugleich einen schön angelegten Spielplatz. Auf einem breiten kinderwagentauglichen Wanderweg erreichen wir sehr bald eine Aussichtsplattform mit einem Fernrohr. Tierbeobachtungen im und nahe vom Flussbett sind nicht ausgeschlossen. Vorbei an unzähligen Informationenstafeln und Aussichtspunkten verjüngt sich der Weg nach etwa einer halben Stunde Gehzeit zu einem schmalen Wanderpfad. Das befahren mit einem Kinderwagen ist nun nicht mehr möglich, da der Wanderpfad mit Wurzeln und Steinen versetzt ist.

Gleich zu Beginn gibt es ein Highlight für die Kinder - der schöne Spielplatz an der TauglAussichtsplattform am Themenweg Tauglgries

Viele Tafeln informieren über den Lebensraum der Taugl und deren BewohnerSehr bald erreichen wir einen schönen Rastplatz mit einem Brunnen. Wir genießen unsere Jause und sehen hinab zur vorbei fließenden Taugl. Wenige 100m später passieren wir eine herrliche Stelle am Fluss mit ganz glatten Steinplatten, die bis in das Flussbett reichen. Für die Kinder ist dieser Platz ideal um am Flusslauf spielen zu können.

Die Römerbrücke ist unser WendepunktDanach überwinden wir ein paar wenige Höhenmeter über Stufen und erreichen nach 1 Stunde Gehzeit die Römerbrücke. Unter der Brücke hat sich die Taugl zu einem schmalen Bachbett verjüngt!

Hier hat der Wanderer mehrere Möglichkeiten für den weiteren Weg:

  1. Die Brücke überqueren und entlang der anderen Uferseite zurück zum Spielplatz
  2. Links entlang der L210 und über die Riedlstraße und Samerstraße nach Bad Vigaun
  3. Selber Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wir entschieden uns für die Rückkehr am bereits bekannten Weg. Für die 7 Kilometer lange Taugl Wanderung benötigten wir bei gemütlichem Tempo mit unserem kleinen Sohn 2 Stunden reine Gehzeit. Spiel- und Erkundungszeit muss auf alle Fälle zusätzlich eingeplant werden.

Wanderroute Bad Vigaun – Taugl – Römerbrücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.