Wanderung rund um den Mattsee im Salzburger Land

Mattsee Rundwanderweg im Salzburger Land

Der Mattsee im Flachgau bietet dem begeisterten Wanderer eine herrliche Rundwanderung an. Landschaftlicher Hochgenuß im Salzburger Land

Der Rundwanderweg um den Mattsee im Flachgau zählt zu den schönsten Seewanderungen in Salzburg. Höhepunkte sind neben dem Schloß Mattsee die herrlich gelegene Kapelle von Gebertsham und die Naturschutzgebiete am Nordufer des Sees. Im Sommer kann man bei schönem Wetter in den Strandbädern am Mattsee bzw. an leicht zugänglichen Uferstellen bei einem Bad eine Abkühlung genießen. So, aber alles nach der Reihe!

Der Mattsee ist einer der Trumer Seen und befindet sich nördlich von der Stadt Salzburg. Die weiteren Trumer Seen sind der Obertrumer See und der weniger bekannte Grabensee. Diese 3 Seen bilden gemeinsam mit dem Wallersee das Salzburger Seengebiet, welches jedoch nicht zum Salzkammergut zählt. Das Salzburger Seengebiet bietet dem begeisterten Wanderer herrliche Wanderwege und Natur pur.

Wandern rund um den Mattsee

Den Ausgangspunkt zur Rundwanderung um den Mattsee wählen wir beim Strandbad Mattsee am kostenpflichtigen Parkplatz. Man kann die Seeumrundung jedoch auch an einer beliebigen anderen Einstiegsstelle beginnen. Wir wandern gegen den Uhrzeigersinn an den Anlegestellen vorbei Richtung Schloß Mattsee und umrunden dieses am schön angelegten Uferweg. Über mehrere Stege und durch die Freizeitanlage Mattsee gelagen wir auf die Südseite vom See. Hier kann man auch eine Wanderung zum Naturpark Buchberg starten. Wir wandern auf einer asphaltierten Uferstraße in nordöstlicher Richtung an zahlreichen Einfamilienhäuser und Villen vorbei und passieren nach kurzer Zeit den Ort Ramoos.

Das Schloß Mattsee vom Wanderweg am Südufer aus gesehenGebertsham befindet sich am Ostufer - Schöne Ausblicke über den MattseeWandern im Flachgau um den Mattsee

Die Uferstraße mündet in einen gut angelegten Wanderweg und wir folgen den Hinweisschildern „Wanderweg rund um den Mattsee“. Die gesamte Wanderung ist bestens ausgeschildert und man sollte problemlos den Wanderpfad auch ohne Wanderkarte finden. Wir duchqueren einige Waldpassagen und überqueren mehrer kleine Bäche, ehe der Wanderweg wieder in eine asphaltierte Straße mündet und wir kurz darauf auf eine Lichtung gelangen. Von dort sehen wir in der Ferne die Kapelle von Gebertsham. Diese passieren wir am höchsten Punkt unserer Wanderung und genießen bei einer kurzen Rast den herrlichen Ausblick auf den Mattsee und den umliegenden Flachgau.

An der Straßengabelung hinter den Häusern weisen die Hinweisschilder nach links, und wir biegen nach kurzer Zeit abermals nach links zum Freischwimmbad hinab. Wir haben gut die halbe Strecke des Rundwanderweges hinter uns gelassen und im Sommer bietet sich ein Bad im Mattsee an. Hinter dem Eingang zum Freibad folgen wir dem Rundweg in ein gekennzeichnetes Naturschutzgebiet und Moorlandschaft. Wir wandern durch zahlreiche Hüttendörfer am Nordufer des Mattsees in westlicher Richtung. Wir umgehen einen Campingplatz und passieren den Ort Stein. Am Ortsende wandern wir erneut zu einem Hüttendorf und gelangen kurz danach wieder ans Seeufer. Dann passieren wir eine verwinkelte Häusersiedlung und bestaunen riesige Privatgründe mit herrlichen Villen.

Der Wanderweg um den Mattsee mündet nach einer Waldpassage in den Salzkammergut-Radweg, welcher uns entlang der Bundesstraße zurück zum Ortsgebiet Mattsee führt.

Nach gut 2,5 Stunden Gehzeit und absolvierten 12,3 km Wegstrecke erreichen wir das Ziel unserer Wanderung um den Mattsee im Salzburger Land.

Tourenkarte der Umrundung vom Mattsee in Salzburg

Blick auf den Mattsee mit dem Schloß Mattsee

2 Gedanken zu „Mattsee Rundwanderweg im Salzburger Land“

    1. Hallo!
      Soweit ich mich erinnern kann sind einige Streckenteile mit dem Kinderwagen gut geeignet. Jedoch ist die ganze Rundwanderung nicht durchführbar. Von Mattsee aus kann man gegen den Uhrzeigersinn eine schöne Strecke absolvieren!
      Viel Spaß am Mattsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.