Wandern im Teufelsgraben in Seeham

Erlebnisweg Teufelsgraben Seeham

Der wunderbar angelegte Natur-Erlebnisweg Teufelsgraben Seeham bietet an 17 Stationen Informationen über den Wald und seine Bewohner sowie die reiche Pfanzenwelt.

Bei einer gemütlichen Wanderung genießen Jung und Alt die unberührte Natur und die wohltuende Ruhe. An den Stationen gibt es einiges zu sehen, Dinge zum Fühlen und zum Anfassen,  Geräusche zum Erkennen sowie interessante Ratespiele. Highlights entlang des Wanderweges sind der schöne Wildkar Wasserfall und die Kugelmühle. Mit einem Waldtheater und einem Hinkelsteinplatz gibt es weitere Attraktionen.

Ausgangspunkt Erlebnisweg Teufelsgraben

Wir erreichen den Ausgangspunkt zur Teufelsgraben Wanderung von Salzburg kommend Richtung Trumer Seen fahrend. In Obertrum biegen wir am 2. Kreisverkehr Richtung Seeham ab und fahren bis zum Ort Matzing. Links abbiegen in die Tobelmühlstraße und der Straße folgen bis zum Parkplatz vor dem Hochseilgarten Parkplatz auf der linken Seite.

Wandern im Teufelsgraben zum Wildkar Wasserfall und der Kugelmühle

Wir wandern vom Parkplatz in Fahrtrichtung weiter und passieren bald den Hochseilgarten Seeham, ein Biotop und einen Rastplatz mit Grillmöglichkeit. Der Wanderweg schlängelt sich entlang des Baches durch lichtes Waldgelände und wir passieren einige Informationstafeln. Über Brücken überqueren wir mehrmals den Bach und erfreuen uns an der herrlichen Ruhe.

Herrlicher Wanderpfad im TeufelsgrabenEine Station - Kennst du die Bäume?Der Wildkar Wasserfall im Teufelsgraben

Kurz vor den Hauptattraktionen Wildkar Wasserfall und Kugelmühle steilt sich der Wanderpfad kurz auf ehe wir zu den 2 Sehenswürdigkeiten absteigen und dort eine Rast einlegen. Danach wandern wir die Stufen hoch und gelangen über einen schmalen Wanderpfad und eine Brücke zur Röhrmoosmühle.

Von der Röhrmoosmühle folgen wir dem markierten Weg zu den Stationen 6,7,8 und 9. Danach kommt der Wendepunkt der Wanderung und wir verlassen den Teufelsgraben und steigen einen Waldhang hoch bis an dessen Grabenrand.

Nach einem kurzen Straßenstück gelangen wir zum Hinkelsteinplatz und einem Waldtheater. Wir folgen dem breiten Waldweg leicht bergab und passieren die letzten Stationen. An der Europarutsche, eine 600m lange und maximal 45 Meter hohe Rutsche zur Überquerung des Teufelsgraben) wandern wir links den Hang hinunter. Danach schließt sich unsere Runde bei der Station 1 und wir gelangen wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Für die 3,3 km lange Rundwanderung im Teufelsgraben Seeham sollte man mit Kindern gut 1 – 1,5 Stunden Gehzeit einplanen. Zusätzlich wird an den Stationen eine Spiele- und Entdeckungszeit einzuplanen sein. Viel Spaß am Erlebnisweg Teufelsgraben Seeham!

Die Wanderroute durch den Teufelsgraben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.